Details

Das Sparkassen Fairplay- Fußballcamp mit R. Tretschok besuchte den TSV 1862 Radeburg

 

Am 20. und 21.10.2108 fand das, vom TSV 1862 Radeburg abgestimmte, Sparkassen Fairplay- Fußballcamp mit dem Fußballzentrum R. Tretschok statt. Allem voran ein dickes Dankeschön an den Sponsor des Camps, der Sparkasse Meissen/ Geschäftsstelle Riesa.
30 gemeldete, neugierige und Fußball beigeisterte Kinder der TSV 1862 Radeburg und deren Spielgemeinschaft Radeburg/ Berbisdorf/ Großdittmannsdorf starteten am 20.10.2018, pünktlich 10 Uhr in das Camp. 1. Höhepunkt war die Übernahme der Teilnehmertrikots . Die erste Trainingseinheit folgte, welche von 3 Trainern des Fußballzentrums R. Tretschok betreut wurde. Der Spaß am Spiel unter dem Motto "Fairplay im Fußball" stand dabei im Vordergrund und war den Kindern anzumerken, was sich auch am Nachmittag bis 15:30 Uhr fortsetzte. So wie der 1. Tag beendet wurde, begann auch der 2. Tag am Sonntag. Das lockere Training fand in 3 Gruppen statt, wobei jeweils eine Gruppe einen zeitbegrenzten Workshop durchlief und viele Antworten zum Thema "Fairplay im Fußball" nieder schrieb. Die Begeisterung der Kinder fand ihren Höhepunkt mit dem Eintreffen des ehemaligen DDR- Oberligaspielers und Bundesligaprofis R. Tretschok gegen 12 Uhr, welcher sich zu einer entspannten Fragestunde stellte. Eine kurze Autobiographie, welche in erster Linie seinen Weg zur Profikarriere und als Bundesligafußballer beleuchtete, weckte bei den Kindern großes Interesse. Fragen über Fragen wurden gestellt, aber auch sehr geduldig beantwortet, ehe dann auf 2 Kleinfeldern bis 15 Uhr eine Minni- EM mit einer großen Elternbeteiligung gespielt wurde. Die abschließende Siegerehrung und die Autogrammstunde mit R. Tretschok rundeten ein schönes Wochenende für alle Beteiligten ab. 2 x 6h Bewegung an der frischen Luft sorgte natürlich auch für Hunger am Mittag, welcher vom Landgasthof Berbisdorf gestillt wurde. Die reichlich zur Verfügung gestellten Pausengetränke wurden vom Selgros Cash & Carry Radeburg gesponsort, wofür wir uns ebenfalls recht herzlich bedanken.
Was wäre aber so ein Wochenende ohne die unsichtbaren, ehrenamtliche Helfer. Allen voran Abteilungsleiter Fußball U. Peukert, der die Verpflegungsabsprachen tätigte und Selgros erneut als Sponsor gewinnen konnte. Für die Essenausgabe, den Küchendienst und die Reinigung zeichneten sich A. Schmidt, D. Salomon und K. Hanisch aus. Aber auch M. Salomon vielen, lieben Dank.

 

   

fussballerzitate.de

Wir werden auf der Rückfahrt sicher an der einen oder anderen Tankstelle anhalten (Der Mainzer Torwart zum Vorteil der Busreise gegenüber des ursprünglich gebuchten Fluges)

Heinz Müller

   
© TSV 1862 Radeburg